Get Adobe Flash player

      
April 2009     
Bezirksliga Süd
    
Sasbachs Turner stehen vor dem Aufstieg  
    

Sasbach (rl). Die Sasbacher Turner stehen unmittelbar vor dem Aufstieg in die Landesliga. Denn die Lenderdörfler konnten sich auch im letzten Vorrunden-Wettkampf gegen den Bahlinger SC sich deutlich mit 276,75 zu 245,15 Punkten durchsetzen und führen weiter ungeschlagen die Tabelle der Bezirksliga Süd an.
Der ebenfalls noch ungeschlagene Bahlinger SC fuhr als stärkster Konkurrent und ebenfalls ungeschlagen nach Sasbach, wo eine Vorentscheidung auf den Titel 2009 fallen würde. „Kompliment - der TV Sasbach hat die ausgeglichenste Mannschaft der Liga“, brachte es der Bahlinger Ex-Bundesligaturner Philipp Häuber nach dem Wettkampf auf den Punkt.   
Gleich beim Bodenturnen gingen die Sasbacher mit 48,05 zu 45,9 Punkte in Front. Auch am Pauschenpferd konnte der Favorit aus Sasbach mit 47 zu 39,65 Punkten deutlich die Oberhand behalten. Als die Bahlinger auch an den Ringen und am Sprungtisch das Nachsehen hatten, war eine Vorentscheidung gefallen. Mit 46,8 zu 45,85 Punkte für den TV Sasbach am Barren, kamen  die Bahlinger etwas an die Sasbacher heran. Hier hatte der Vorzeigturner der Liga, Philipp Häuber mit einer famosen Übung die Tageshöchstwertung von 13,6 Punkte erzielt. Als das abschießende Reckturnen mit einem großen Punktunterschied von 40,8 zu 26,4 Punkte für Sasbach ausfiel, war auch den fairen Bahlinger Fans klar, dass der Aufstieg 2009 in die Landesliga über den TV Sasbach erfolgen wird.
Als bester Einzelturner ging Philipp Häuber mit 75,1 Punkte hervor, vor den drei Sasbacher Ansgar Sehlinger mit 69,85 Punkte, Michael Meyer mit 69,7 Punkte und Markus Gutenkunst mit 67,55 Punkte. Mit einer weißen Weste und einem Vorsprung von drei Tabellenpunkten gehen die Lenderdörfler am Samstag ins Ligafinale in Iffezheim. Da gilt für Meyer und Co. nur der sofortige Aufstieg in die Landesliga, von wo der TV Sasbach im Vorjahr wegen krankheitsbedingter Ausfälle die Mannschaft zurückziehen und damit absteigen musste.     

 
    

    

Foto: AUF DEM WEG ZUM TITEL:
Witali Derr, eine feste Größe im Sasbacher Team, mit einer Schere am Pauschenpferd.     
Foto: rl
    
 

Nächste Veranstaltungen

Fr, 10. Sep. 19:00
Mitgliederversammlung 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.