Get Adobe Flash player

Sasbacher Turner gewinnen Bezirksentscheid                                           März - 2015
Selbst Turnzentren hinter sich gelassen 
Sasbacher Nachwuchsturner erkämpften bei den Turnerjugend-Bestenwettkämpfen des Badischen Turner-Bundes in Herbolzheim einen herausragenden Sieg in der Klasse M12/13. Dabei konnte das Herzstück der Sasbacher Turn-Talent-Schule, wie im Vorjahr, wieder die Turnzentren Bühl und Sexau beim Turngau-Vergleich zwischen den Turngauen Breisgau, Mittelbaden/Murgtal und Ortenau, hinter sich lassen. Sowohl Bühl, als auch Sexau verfügen mit ihren Gerätturnhallen (feststehende Geräte einschließlich Schnitzelgruben) über professionelle Trainingsbedingungen.
Der Sasbacher Sieg in der Turner-Hochburg Herbolzheim ist ihr fünfter Mannschaftssieg in Folge dieses Jahres. Sei es das Oberschulamstsfinale, oder das Landesfinale Baden-Württemberg „Jugend trainiert für Olympia“, oder die Turnerjugend Bestenwettkämpfe des Ortenauer Turngaus, die Lenderdörfler standen ganz oben auf dem Treppchen.
Eine herausragende Punktzahl von 263,25 erzielten die Sasbacher Gipfelstürmer, vor dem TV Bühl mit 258,6 Punkten, dem TV Sexau mit 256,6 Punkten, dem TV Achern mit 234,05 Punkten und dem TV Ichenheim mit 233,05 Punkten. Auch gingen vier von sechs möglichen Gerätsiegen an die Lenderdörfler, bei denen einmal mehr Johannes Kühner der beste Einzelturner dieser Klasse war. Kühner unterstrich seine besondere Klasse an allen sechs olympischen Geräten, wo er 91 von 96 möglicher Punkte erturnte. Mit nur drei Punkten dahinter folgte sein Vereinskamerad und ebenfalls Ausnahmeturner David Kaiser.
Neben Kühner und Kaiser turnte das gesamte Sasbach-Team auf hohem Niveau. Marco Strack war mit 83,55 Punkten einmal mehr eine feste Größe, wie Lukas Lejs (66,75), der Jüngste in der Klasse, der aufgrund einer Fußverletzung auf den Sprung verzichten musste. Luis Finkenbeiner (78,4) heißt der fünfte im Bunde aus dem Sasbacher Siegerteam.
Als Sieger und Vertreter des Ortenauer Turngaus fuhren auch die Sasbacher Turnerinnen in der Klasse W14/15 nach Herbolzheim. Bei der Übermacht der Konkurrenz haben sich die Sasbacher Katrin Ehmann, Joelle Gebhardt, Evelyn Gosniz, Fabia Jörger-Greiser und Evelyn Ziborius mit Platz sechs achtbar geschlagen.

 

 Platz eins für das Sasbacher Turn-Team: v.li., Lukas Lejs, David Kaiser, Marco Strack, Johannes Kühner und Luis Finkenbeiner.    Foto:  rl

 

Nächste Veranstaltungen

Fr, 10. Sep. 19:00
Mitgliederversammlung 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.