Get Adobe Flash player

Mitgliedsbeiträge 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

Vorstandschaft und Turnrat haben sich zu dem Thema: Ausfall von Turnstunden, aufgrund des Lockdowns und Einzug der Mitgliedsbeiträge viele Gedanken gemacht. Vom 17.03.2020 bis 31.03.2021 musste der Turnbetrieb insgesamt 27 Wochen ruhen. Auch das Ferientraining der Leistungsriegen, dazu sämtliche Wettkämpfe, fielen der Pandemie zum Opfer.

 

Laut Vereinsrecht haben Mitglieder keinen Anspruch auf Rückerstattung von anteiligen Mitgliedsbeiträgen, weil der Verein vorübergehend seinen Sportbetrieb einstellt oder aufgrund einer behördlichen Anordnung einstellen muss. Das Bundesministerium für Finanzen hat aus aktuellem Anlass Stellung bezogen: „Es ist schädlich für den Status der Gemeinnützigkeit einen bereits geleisteten Mitgliedsbeitrag zurückzuzahlen oder auf einen noch ausstehenden Mitgliedsbeitrag deswegen zu verzichten, weil das Angebot der Körperschaft aufgrund der Corona-Krise nicht erbracht werden kann.“ Die Mitgliedsbeiträge eines Vereins sind wie Spenden zu betrachten, woraus kein Anspruch auf eine Gegenleistung besteht, wie das zum Beispiel bei einer Gebühr der Fall ist. So wurden die bezahlten Kursgebühren, die für die speziellen Kurs-Angebote beim Turnverein anfallen, anteilig rückerstattet.

 

Eine Ausnahmeregelung für Beitrags-Rückerstattung gibt es für wirtschaftlich in Not geratene Mitglieder. Hierzu schreibt das Bundesministerium für Finanzen: „Wenn die aktuellen Satzungsbestimmungen oder Beitragsordnungen die Rückzahlung von Beiträgen an durch die Corona-Krise wirtschaftlich in Not geratene Mitglieder beziehungsweise die Befreiung dieser Mitglieder von Beitragszahlungen nicht zulassen, ist eine solche Rückzahlung oder eine solche Befreiung ausnahmsweise bis zum 31.12.2021 steuerrechtlich unschädlich für den Status der Gemeinnützigkeit. Die Körperschaft muss sich die von dem Mitglied geltend gemachte, durch die Corona-Krise bedingte wirtschaftliche Notlage nicht nachweisen lassen. Es reicht aus, wenn sich das Mitglied plausibel auf eine solche Not beruft oder sich die Notsituation des Mitglieds für die Körperschaft plausibel aus anderen Umständen ergibt.“ Ist ein Mitglied des Turnvereins Sasbach durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Not geraten, so bitten wir um Mitteilung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder per Telefon 2 79 22. Die Meldung wird vertraulich behandelt und der Mitgliedsbeitrag gegebenenfalls erstattet.

 

Auf die Frage: „Haben Mitglieder ein Recht auf fristlose Kündigung der Vereinsmitgliedschaft, weil der Verein vorübergehend seinen Sportbetrieb eingestellt oder aufgrund einer behördlichen Anordnung einstellen muss?“ gibt es folgende Antwort des Badischen Sportbundes Freiburg: „Grundsätzlich nicht, weil der Verein die Einstellung des Sportbetriebs nicht zu vertreten hat und es sich um eine lediglich zeitlich befristete Maßnahme handelt. Die Mitglieder können aber das ordentliche Kündigungsrecht, unter Einhaltung der in der Satzung geregelten Frist, in Anspruch nehmen.“ Beim Turnverein hat kein Mitglied, aufgrund der Corona-Umstände, bislang die Mitgliedschaft gekündigt. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Mitglieder.

 

Der Mitgliedsbeitrag für das Vereinsjahr 2021 wird wie üblich per Lastschrift zum 30.04.21 erfolgen.

 

Als Vorstand wissen wir die Vereinstreue zu schätzen. Aus heutiger Sicht können wir versprechen, dass die Beiträge in den nächsten Jahren nicht erhöht werden. Die letzten Angleichungen/Erhöhungen waren für die Leistungsriegen Jungen 2014, für die Leistungsriegen Mädchen 2009, für die Erwachsenen 2006 und für die Senioren und Kinder/Jugendliche 2004 und für die passiven Mitglieder 1996.

 

Wir hoffen sehr, dass wir vielleicht gegen Pfingsten den Vereinsbetrieb wieder aufnehmen können. Bleiben sie alle gesund!

 

Euer Vorstand

Roland Leppert, Mareike Gutenkunst und Ansgar Sehlinger

 

erschienen im Gemeindeblatt Nr. 15/2021    

 

 

 

Nächste Veranstaltungen

Fr, 10. Sep. 19:00
Mitgliederversammlung 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.