• IMG_6860.JPG
  • IMG_8100.JPG
  • Schlussbild.jpg
  • IMG_7538.JPG
  • IMG_6668.JPG
  • IMG_8157_2.JPG
  • 2017-Toba-10.jpg
  • 2017-Voba-Jungs-k.JPG
  • IMG_8045.JPG
  • 2017-Toba-8.jpg
  • IMG_7899.JPG
  • 2018-Voba-Pokal-Jungs-k.jpg
  • Verbandsliga-Finale-2019-Bild-2.jpg
  • IMG_6577.JPG
  • IMG_7969.JPG
  • 2018-Voba-Pokal-Mdchen-k.jpg
  • 2017-Voba-Mdchen-k.JPG
  • IMG_7587.JPG
  • IMG_8280.JPG
  • 2017-Toba-13.jpg

                                                                                                                             Februar 2010 
22-jährige Siegesserie gerissen/Rekord aufgestellt
Platz zwei im Oberschulamtsfinale

Sasbach (rl).Mit dem zweiten Platz der Sophie-von-Harderturner im Oberschulamtsfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Niederschopfheim wurde der Sasbacher Siegeszug nach 23 Jahren gestoppt. Der 22-fache Oberschulamtssieger aus Sasbach musste diesmal der Rupert-Mayer-Schule Spaichingen den Vortritt lassen. Damit haben die jungen Turner um Roland Leppert ihr Ziel als Sieger ins Landesfinale zu turnen nicht erreicht.
  Die Sophie-von-Harderschule hält nun im Wettkampf vier (bis siebte Klasse) den einmaligen Rekord von 26 Kreis- und 22 Oberschulamtssiege. Auch wenn das hoch gestreckte Ziel diesmal nicht erreicht wurde, ist das für die Sasbacher Grundschüler kein Beinbruch, zumal die Spaichinger mit einem Turnzentrum über wesentlich bessere Bedingungen verfügen, als die Lenderdörfler.

Gleich nach dem ersten Gerätedurchgang stellte sich zwischen Spaichingen und Sasbach ein spannender Zweikampf um den Sieg heraus, während die Johann-Philipp-Glock-Schule Schallstadt und Grund- und Hauptschule Sexau um den dritten Platz kämpften. Hatten die Spaichinger am Sprung, Barren und Reck die Nase vorn, konnten die Sasbacher nur am Boden die Zentrums-Turner leicht überflügeln. Johannes Kühner (50,9), Josia Schöpflin (52,4), Nikolas Spinner (53,1), Thomas Helzer (53,4) und Viktor Kohlmann (56) erturnten für die Sophie-von-Harderschule 163,4 Punkte. Die Spaichinger erkämpften 169,9 Punkte. Die Schallstädter erzielten mit 160,9 Punkten Platz drei vor den Sexauern, die 159,4 Punkten erreichten.

Foto:DIE JUNGEN TURNER
Johannes Kühner, Josia Schöpflin, Thomas Helzer, Viktor Kohlmann und Nikolas Spinner
(von links) der Sophie-von-Harderschule wurden zweiter im Oberschulamtsfinale.
Foto: rl

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.