• IMG_6860.JPG
  • IMG_6577.JPG
  • IMG_7899.JPG
  • Verbandsliga-Finale-2019-Bild-2.jpg
  • 2017-Voba-Mdchen-k.JPG
  • 2017-Toba-10.jpg
  • IMG_7545.JPG
  • IMG_8157_2.JPG
  • IMG_7587.JPG
  • Schlussbild.jpg
  • IMG_8100.JPG
  • IMG_8045.JPG
  • IMG_6745.JPG
  • 2018-Voba-Pokal-Jungs-k.jpg
  • IMG_7592.JPG
  • IMG_7969.JPG
  • IMG_7538.JPG
  • IMG_8290.JPG
  • 2017-Toba-8.jpg
  • IMG_8280.JPG

                                                                                                    November 2012
Ortenauer Turnliga
Sasbachs Turn-Teams haben fünf Medaillenplätze im Visier

Sasbach (rl).)Sasbachs Turnerinnen und Turner schließen die Vorrunde der Ortenauer Turn-Liga mit vorderen Plätzen ab und blicken auf fünf Medaillenplätze im Ligafinale am Wochenende in Kehl. Den Sasbacher Medaillen-Reigen dürften die Turnerinnen um Simone Ketterer am Samstag eröffnen, die ihren dritten Vorrunden-Platz behaupten wollen. Die gleiche Ausgangsbasis und das gleiche Saisonziel haben die Männer-A tags drauf. Für das Sasbacher Landesligateam und ihrem Trainer Alexander Huber ist die Bronzemedaille zum Greifen nah. Wie gut der Sasbacher Turner-Nachwuchs mal wieder aufgestellt ist, zeigt sich an der Zwischenbilanz und der Final-Perspektive, dass alle drei Finalisten den Titel im Auge haben. Allen voran die Jüngsten, die F1-Turner, die völlig neu aufgestellt, alle Wettkämpfe der Vorrunde gewinnen konnten. Sie sind Favorit und dürften zum vierten Mal in Folge den Pokal nach Sasbach holen. Sasbachs E-Turner fahren als Tabellenzweiter nach Kehl. Nachdem sie in der Vorrunde, ohne ihren besten Turner, David Kaiser, die Punkte knapp an den TV Ichenheim, abgeben mussten, wird zum Finale ein Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet. Wie die E-Turner, wollen auch die Sasbacher C-Turner das Feld von hinten aufrollen. Auch sie mussten im Vorfeld gegen Gengenbach ohne ihren Vorturner Johannes Kühner die Punkte im Kinzigtal lassen. Nach Tabellenpunkten von jeweils 06:02 liegen Gengenbach, Ortenberg und Sasbach gleich auf. Da die beiden Kinzigtäler das bessere Geräte-Ergebnis vorweisen können, starten die Lenderdörfler mit Rang drei im Finale. In Bestbesetzung und entsprechender Tagesform haben auch die C-Turner gute Chancen am Rhein ganz vorn zu landen. „Der Sasbacher Turn-Nachwuchs ist auf das spannende Finale vorbereitet“, so ihr Trainer Roland Leppert.



Foto:Sasbachs Vorturner Johannes Kühner freut sich auf das große Ligafinale der Ortenauer Turner in Kehl. Foto: Roland Leppert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.